Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur -  Reproduktionsbestimmung August Sander
D  |  E

Reproduktionsbestimmung von August-Sander-Photographien

Sämtliche am Werk von August Sander bestehenden Nutzungsrechte liegen örtlich, inhaltlich und zeitlich unbeschränkt in ausschließlicher Form bei der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn.

Jede Nutzung des Werkes von August Sander bedarf ungeachtet ihrer Zweckbestimmung der vorherigen Zustimmung der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur.

  • Jede Veröffentlichung von Photographien August Sanders in Druckwerken, im Internet oder auf digitalen Medien muss bei der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln, schriftlich angemeldet werden. 
  • Zur Reproduktion von August-Sander-Motiven stellt die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur gegen eine Bereitstellungsgebühr Druckvorlagen zur Verfügung.
  • Anderweitige Druck- oder Veröffentlichungsvorlagen müssen mit der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur abgestimmt werden.
  • Bezüglich der Reproduktionsgebühren bitten wir, sich mit der VG Bild-Kunst in Verbindung zu setzen, die unsere Bildrechte vertritt:
  • VG Bild-Kunst
    Weberstraße 61
    53118 Bonn
    Tel: 0049-228-9153465
    Fax: 0049-228-9153459
    roosen@bildkunst.de
  • Die verwendeten Photographien von August Sander dürfen nur im vollen Format abgebildet werden.
  • Es sollen keine Schriftzeichen oder Figuren in die Photographien August Sanders eingesetzt werden.
  • Auf eine Einfärbung der Schwarzweiß-Photographien bitten wir zu verzichten.
  • Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur behält sich vor, gegebenenfalls Layouts und Andrucke der entsprechenden Motive vor Drucklegung anzufordern.
  • In unmittelbarer Nähe zur jeweiligen Photographie soll der Name des Photographen sowie der Bildtitel benannt werden.
  • Eine Archivierung der digitalen Daten ist nicht gestattet.
  • Nach Abschluss der Druckarbeiten bitten wir um Zusendung eines Belegexemplares.
  • Ansprechpartnerin: Jule Schaffer, schaffer@sk-kultur.de

Spannendes Begleitprogramm zur kommenden Ausstellung!

Nähere Informationen finden Sie unter diesem Link.

________________________________

Der Einsendeschluss für den diesjährigen Photowettbewerb der Universität zu Köln - L. Fritz Gruber Preis 2016/17 rückt näher. Noch bis zum 30. April 2017 sind alle Studierenden, Gasthörer_innen, Mitglieder und Angehörige, Mitarbeiter_innen und Freunde der Universität zu Köln zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen. 
Das diesjährige Thema lautet „Spurensuche – Fakt oder Fiktion?“. Die Uni Köln freut sich auf interessante fotografische Umsetzungen dieses Themas.

Weitere Informationen unter
www.portal.uni-koeln.de/photowettbewerb.html.

__________________________________

Öffentliche Führungen:

An jedem Sonntag während der Laufzeit der Ausstellung, 15 Uhr,
ohne Voranmeldung


Die Photo-Detektive...Wir entdecken eine Ausstellung:

Samstag, 6. Mai, 10. Juni und 1. Juli 2017, 15–16.30 Uhr
Führungen für Kinder von circa 6–12 Jahren, mit Verena Günther
individuelle Buchungen möglich, Infos unter Tel.: 0221/88895300

Das Führungsprogramm wird von der Fördergesellschaft der Photographischen Sammlung unterstützt.

Kinderführungen

Öffnungszeiten und Eintritt

Während der Laufzeit ist die Ausstellung täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet, mittwochs geschlossen
Eintritt 5,50 € (erm. 3,00 €)
An jedem ersten Montag im Monat freier Eintritt!