Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur -  Reproduktionsbestimmung August Sander
D  |  E
Kontakt  /  Impressum  /  Datenschutz

Reproduktionsbestimmung von August-Sander-Photographien

Sämtliche am Werk von August Sander bestehenden Nutzungsrechte liegen örtlich, inhaltlich und zeitlich unbeschränkt in ausschließlicher Form bei der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn.

Jede Nutzung des Werkes von August Sander bedarf ungeachtet ihrer Zweckbestimmung der vorherigen Zustimmung der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur.

  • Jede Veröffentlichung von Photographien August Sanders in Druckwerken, im Internet oder auf digitalen Medien muss bei der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln, schriftlich angemeldet werden. 
  • Zur Reproduktion von August-Sander-Motiven stellt die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur gegen eine Bereitstellungsgebühr Druckvorlagen zur Verfügung.
  • Anderweitige Druck- oder Veröffentlichungsvorlagen müssen mit der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur abgestimmt werden.
  • Bezüglich der Reproduktionsgebühren bitten wir, sich mit der VG Bild-Kunst in Verbindung zu setzen, die unsere Bildrechte vertritt:
  • VG Bild-Kunst
    Weberstraße 61
    53118 Bonn
    Tel: 0049-228-9153465
    Fax: 0049-228-9153459
    repro-museen@bildkunst.de
  • Die verwendeten Photographien von August Sander dürfen nur im vollen Format abgebildet werden.
  • Es sollen keine Schriftzeichen oder Figuren in die Photographien August Sanders eingesetzt werden.
  • Auf eine Einfärbung der Schwarzweiß-Photographien bitten wir zu verzichten.
  • Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur behält sich vor, gegebenenfalls Layouts und Andrucke der entsprechenden Motive vor Drucklegung anzufordern.
  • In unmittelbarer Nähe zur jeweiligen Photographie soll der Name des Photographen sowie der Bildtitel benannt werden.
  • Eine Archivierung der digitalen Daten ist nicht gestattet.
  • Nach Abschluss der Druckarbeiten bitten wir um Zusendung eines Belegexemplares.
  • Kontakt photographie@sk-kultur.de

Bernd & Hilla Becher
Coal Mine Tipples –
Pennsylvanische Kleinbergwerke

Kunstarchiv Kaiserswerth
28. September 2019 bis 16. Februar 2020

Öffnungszeiten Sa, So, 14–18 Uhr

...»» weitere Informationen

________________________________

Sonderveranstaltungen zur Ausstellung "Boris Becker – Hochbunker":

Do. 14.11., 19 Uhr
Künstlergespräch mit Boris Becker und Gabriele Conrath-Scholl
weitere Informationen...»»

So. 17.11.2019 und So. 26.1.2020, 11 Uhr
Führung durch den Hochbunker
Körnerstr. 101, Köln (Anmeldung erforderlich)
weitere Informationen...»»

Fr. 22.11., 18.30 Uhr
DGPh_Fokus: Führung durch die Ausstellung für Mitglieder der DGPh

Do. 12.12., 19 Uhr
Vortrag von Dr. Elke Purpus "Bunkerbilder – zwischen Inszenierung und Dokumentation"
weitere Informationen...»»

Fr. 31.1.2020, 18.30 Uhr
Führung für Mitglieder und Gäste der Fördergesellschaft


Anmeldungen und weitere Informationen unter Tel.: 0221/88895300, photographie@sk-kultur.de

_________________________________


Neuerscheinung:

Boris Becker. Bunker

Hrsg. Die Photographische Sammlung/
SK Stiftung Kultur, in Kooperation mit
dem Saarlandmuseum – Moderne Galerie, Saarbrücken, Snoeck Verlag, 2019, € 68
_________________________________

Öffentliche Führungen:

An jedem Sonntag während der Laufzeit der Ausstellungen, um 15 Uhr,
ohne Voranmeldung, Treffpunkt an der Ausstellungskasse (Eintritt + 2 Euro)

Studenten für Studenten
Do. 24.10. und Sa. 2.11., 17 Uhr
...»» weitere Informationen

Das Führungsprogramm wird von der Fördergesellschaft der Photographischen Sammlung unterstützt.

__________________________________

Veranstaltungen für Kinder:

Die Photo-Detektive...
Wir entdecken eine Ausstellung
Für Kinder von 6–10 Jahren

Die nächsten Termine:
Sa. 9.11.
Sa. 7.12, immer von 15–16.30 Uhr
Kosten inkl. Eintritt € 7,00

mit Verena Günther
...»» weitere Informationen

Darüber hinaus sind individuelle Buchungen für Kindergruppen möglich, Infos unter
Tel.: 0221/88895300.

Kinderführungen

Öffnungszeiten und Eintritt

Während der Laufzeit ist die Ausstellung täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet, mittwochs geschlossen
Eintritt 5,50 € (erm. 3,00 €)
An jedem ersten Montag im Monat freier Eintritt!