Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur -  Vorschau
D  |  E
Kontakt  /  Impressum  /  Datenschutz

Ausstellungsvorschau

Poesie der Pflanze – Photographien von
Karl Blossfeldt und Jim Dine

Eine Ausstellung der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur

22. Februar bis 21. Juli 2019 (Raum 1)

Mit den Aufnahmen von Karl Blossfeldt (1865–1932) und Jim Dine (*1935) werden zwei bedeutende Sammlungsbestände der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur vorgestellt. Beide verbindet ein künstlerischer Zugriff auf die Welt der Pflanze. Dies geschieht weniger unter botanischen Vorzeichen, als vielmehr vor dem Hintergrund der vorgefundenen vielfältigen Formenwelt. Graphische wie skulpturale Fragestellungen spielen für beide Künstler eine zentrale Rolle. Bei den großformatigen, als Heliogravüren ausgearbeiteten Motiven von Jim Dine sind zudem atmosphärische Anklänge spürbar.

                      
Jim Dine: Entrada Drive, 2003                                    Karl Blossfeldt: Haarfarn, junge, noch
© Jim Dine, VG Bild-Kunst, Bonn 2018;                     eingerollte Wedel, o. J.; courtesy Die
courtesy Die Photographische Sammlung/                 Photographische Sammlung/SK
SK Stiftung Kultur, Köln                                               Stiftung Kultur in Kooperation mit
                                                                                     der Sammlung Karl Blossfeldt
                                                                                     in der Universität der Künste Berlin

 

Roselyne Titaud – „Géographies des limites humaines“. Photographien

Eine Ausstellung der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, in Zusammenarbeit mit der Künstlerin

22. Februar bis 21. Juli 2019 (Raum 2, 3)

Die Künstlerin Roselyne Titaud (*1977) stellt eine Auswahl aus unterschiedlichen Serien vor. Ihre Motivwelt umfasst das Interieur, Stillleben und Landschaft, die sie in ausgewogenen wie sachlichen Farbphotographien festhält. Ihre Stillleben findet Titaud zum größten Teil im privaten Bereich von Berliner Wohnungen. Unterschiedlichste Dekorationsgegenstände etwa aus Porzellan, Glas oder Holz erzählen von persönlichen Erinnerungsmomenten der Bewohner, bilden Geschmacksvorstellungen und räumliche Bezüge ab. Vielfach spielen in den betrachteten Stillleben Elemente aus der Natur wie künstliche Blumen, pflanzlich anmutende Ornamente oder Tiernachbildungen eine Rolle – für die Künstlerin eine imaginäre Brücke in den realen Bereich der Landschaft.

Die Ausstellung wurde realisiert mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft zur Förderung der Photographischen Sammlung der SK Stiftung Kultur, Köln e.V.


Roselyne Titaud: Teufelsbruch Nr. 3, 2017; © Roselyne Titaud, 2018

Besuchen Sie eine unserer Veranstaltungen, die während der Laufzeit der Ausstellungen stattfinden.


Do., 17. Januar 2019, 18.30 Uhr

Themenführung: "Menschen und Kleider"
mit Prof. Dr. Elisabeth Hackspiel-Mikosch, AMD Akademie für Mode & Design, Hochschule Fresenius, Düsseldorf
....»» weitere Informationen


Link zur Übersicht

__________________________________

Unsere neuen Publikationen:

 

August Sander: Meisterwerke

Deutscher Fotobuchpreis 18/19: Ausgezeichnet in Silber in der Kategorie "Fotograf (Monografie)"....»» weitere Informationen

Francesco Neri: Farmers

Hugo Erfurth: Bildnisse

CD: Konzert für August Sander


Link zur Übersicht

_________________________________

Öffentliche Führungen:

An jedem Sonntag während der Laufzeit der Ausstellungen, um 15 Uhr,
ohne Voranmeldung, Treffpunkt an der Ausstellungskasse (Eintritt + 2 Euro)

Das Führungsprogramm wird von der Fördergesellschaft der Photographischen Sammlung unterstützt.

__________________________________

Veranstaltungen für Kinder:

Die Photo-Detektive...
Wir entdecken eine Ausstellung
Für Kinder von 6–10 Jahren

Die nächsten Termine:
Sa., 19. Januar 2019
von 15–16.30 Uhr
Kosten inkl. Eintritt € 7,00

....»» weitere Informationen


Workshop
"Gesichter und Geschichten"

Portraitphotographie für Kinder und Jugendliche von 10-14 Jahren
Termin:
Samstag, 12. Januar 2019, 14 bis 17 Uhr
, 15 € inkl. Material, max. 10 Personen
....»» weitere Informationen

 

Darüber hinaus sind individuelle Buchungen für Kindergruppen möglich, Infos unter
Tel.: 0221/88895300.

On Tour

August Sander. Das Gesicht der Landschaft – Rhein und Siebengebirge
....»» weiterlesen

Mittelrhein-Museum, Koblenz

20. Oktober 2018 bis 3. Februar 2019

__________________________________

Kinderführungen

Öffnungszeiten und Eintritt

Während der Laufzeit ist die Ausstellung täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet, mittwochs geschlossen
Eintritt 5,50 € (erm. 3,00 €)
An jedem ersten Montag im Monat freier Eintritt!