Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur -  Biographien
D  |  E
Kontakt  /  Impressum  /  Datenschutz

Biographische Angaben

Hilla Becher

1934
als Hilla Wobeser geboren in Potsdam
Ausbildung zur Photographin, anschließend Arbeit als selbständige Photographin in Hamburg und Düsseldorf

1958–1961
Studium und Einrichtung einer Photoabteilung an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf

10. Oktober 2015
Hilla Becher stirbt

Bernd Becher

1931
geboren in Siegen

1947–1950
Lehre als Dekorationsmaler

1953–1956
Studium an der Staatlichen Kunstakademie in Stuttgart

1957–1961
Studium der Typographie an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf

1959
Beginn der Zusammenarbeit von Bernd Becher und Hilla Wobeser

1961
Heirat von Bernd und Hilla Becher

22. Juni 2007
Bernd Becher stirbt 

AUGUST-SANDER-PREIS 2020 ist ausgeschrieben!

Einreichungen sind ab sofort möglich

...»»LINK ZUR AUSSCHREIBUNG

________________________________

Bernd & Hilla Becher
Coal Mine Tipples –
Pennsylvanische Kleinbergwerke

Kunstarchiv Kaiserswerth
28. September 2019 bis 16. Februar 2020

Öffnungszeiten Sa, So, 14–18 Uhr

...»» weitere Informationen

________________________________

Sonderveranstaltungen zur Ausstellung "Boris Becker – Hochbunker":

Do. 14.11., 19 Uhr
Künstlergespräch mit Boris Becker und Gabriele Conrath-Scholl
weitere Informationen...»»

So. 17.11.2019 und So. 26.1.2020, 11 Uhr
Führung durch den Hochbunker
Körnerstr. 101, Köln (Anmeldung erforderlich)
weitere Informationen...»»

Fr. 22.11., 18.30 Uhr
DGPh_Fokus: Führung durch die Ausstellung für Mitglieder der DGPh

Do. 12.12., 19 Uhr
Vortrag von Dr. Elke Purpus "Bunkerbilder – zwischen Inszenierung und Dokumentation"
weitere Informationen...»»

Fr. 31.1.2020, 18.30 Uhr
Führung für Mitglieder und Gäste der Fördergesellschaft


Anmeldungen und weitere Informationen unter Tel.: 0221/88895300, photographie@sk-kultur.de

_________________________________


Neuerscheinung:

Boris Becker. Bunker

Hrsg. Die Photographische Sammlung/
SK Stiftung Kultur, in Kooperation mit
dem Saarlandmuseum – Moderne Galerie, Saarbrücken, Snoeck Verlag, 2019, € 68
_________________________________

Öffentliche Führungen:

An jedem Sonntag während der Laufzeit der Ausstellungen, um 15 Uhr,
ohne Voranmeldung, Treffpunkt an der Ausstellungskasse (Eintritt + 2 Euro)

Studenten für Studenten
Do. 24.10. und Sa. 2.11., 17 Uhr
...»» weitere Informationen

Das Führungsprogramm wird von der Fördergesellschaft der Photographischen Sammlung unterstützt.

__________________________________

Veranstaltungen für Kinder:

Die Photo-Detektive...
Wir entdecken eine Ausstellung
Für Kinder von 6–10 Jahren

Die nächsten Termine:
Sa. 9.11.
Sa. 7.12, immer von 15–16.30 Uhr
Kosten inkl. Eintritt € 7,00

mit Verena Günther
...»» weitere Informationen

Darüber hinaus sind individuelle Buchungen für Kindergruppen möglich, Infos unter
Tel.: 0221/88895300.

Kinderführungen

Öffnungszeiten und Eintritt

Während der Laufzeit ist die Ausstellung täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet, mittwochs geschlossen
Eintritt 5,50 € (erm. 3,00 €)
An jedem ersten Montag im Monat freier Eintritt!