Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur -  Literatur
D  |  E
Kontakt  /  Impressum  /  Datenschutz

Literatur

Industriebauten 1830–1930. Eine photographische Dokumentation von Bernd und Hilla Becher, Die Neue Sammlung, Staatliches Museum für angewandte Kunst München, 1967

Bernd und Hilla Becher: Anonyme Skulpturen. Eine Typologie technischer Bauten, Düsseldorf: Art-Press Verlag, 1970

Bernd und Hilla Becher: Die Architektur der Förder- und Wassertürme. Industriearchitektur des 19. Jahrhunderts, zusammen mit Heinrich Schönberg und Jan Werth, München: Prestel Verlag, 1971

Bernd und Hilla Becher: Fotografien 1957 bis 1975, Rheinisches Landesmuseum Bonn, hrsg. von Klaus Honnef, Köln 1975

Bernd und Hilla Becher: Fachwerkhäuser des Siegener Industriegebietes, München: Schirmer/Mosel Verlag, 1977

Bernd und Hilla Becher, Hans Günther Conrad, Eberhard G. Neumann: Zeche Zollern 2. Aufbruch zur modernen Industriearchitektur und Technik. Entstehung und Bedeutung einer Musteranlage in Dortmund um die Jahrhundertwende, München: Prestel Verlag, 1977

Bernd und Hilla Becher: Arbeiten 1957–1981, Stedelijk van Abbemuseum, Eindhoven, Texte: Rudi Fuchs und Bernhard Kerber, Eindhoven 1981

Bernd und Hilla Becher: Fördertürme, Chevalements, Mineheads, Vorwort: Zdenek Felix und Suzanne Pagé, München: Schirmer/Mosel Verlag, 1985

Bernd und Hilla Becher: Wassertürme, Text: Reyner Banham, München: Schirmer/Mosel Verlag, 1988

Bernd und Hilla Becher: Tipologie, Typologien, Typologies, hrsg. von Klaus Bußmann, im Auftrag des Auswärtigen Amtes Bonn, aus Anlaß der XLIV. Biennale in Venedig, München: Schirmer/Mosel Verlag, 1990

Bernd und Hilla Becher: Hochöfen, München: Schirmer/Mosel Verlag, 1990

Bernd und Hilla Becher: Pennsylvania Coal Mine Tipples, Text: Charles Wright, München; Paris; London: Schirmer/Mosel Verlag, 1991

Bernd und Hilla Becher: Häuser und Hallen, Text: Susanne Lange, Schriften zur Sammlung des Museums für Moderne Kunst, Frankfurt am Main 1992

Bernd und Hilla Becher: Gasbehälter, München: Schirmer/Mosel, 1993

Bernd und Hilla Becher: Grundformen, Text: Thierry de Duve, München: Schirmer/Mosel Verlag, 1993 (Schirmer's Visuelle Bibliothek, Nr. 40)

Bernd und Hilla Becher: Fabrikhallen, Text: Klaus Bußmann, München; Paris; London: Schirmer/Mosel Verlag, 1994

Bernd und Hilla Becher: Industriephotographie. Im Spiegel der Tradition, hrsg. von Monika Steinhauser in Zusammenarbeit mit Kai-Uwe Hemken, Kunstgeschichtliches Institut der Ruhr-Universität Bochum, Düsseldorf: Richter Verlag, 1994

Bernd und Hilla Becher: Fördertürme, München; Paris, London: Schirmer/Mosel Verlag, 1997

Bernd und Hilla Becher: Zeche Hannibal, Vorwort: Susanne Lange und Els Barents, Text: Rudi Fuchs, München: Schirmer/Mosel Verlag, 2000

Bernd und Hilla Becher: Industrielandschaften, mit einem von Susanne Lange geführten Interview, München: Schirmer/Mosel Verlag, 2002

Bernd und Hilla Becher: Typologien industrieller Bauten, K20 K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, Texte: Armin Zweite, Thomas Weski, Ludger Derenthal und Susanne Lange, München: Schirmer/Mosel Verlag, 2003

Bernd und Hilla Becher: Grundformen industrieller Bauten, Vorwort: Gunilla Knape, Text; Susanne Lange, München: Schirmer/Mosel Verlag, 2004

Susanne Lange: Was wir tun, ist letztlich Geschichten erzählen... Bernd und Hilla Becher. Einführung in Leben und Werk, München: Schirmer/Mosel Verlag, 2005

Bernd und Hilla Becher. Zeche Concordia, Hrsg. Kulturstiftung der Länder in Verbindung mit der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Text: Gabriele Conrath-Scholl, [PATRIMONIA 279] Berlin/Köln 2006

Bernd & Hilla Becher at Museo Morandi, hrsg. von Gianfranco Maraniello, Museo D’Arte Moderna di Bologna, München: Schirmer/Mosel, 2009

Bernd und Hilla Becher: Bergwerke und Hütten - Industrielandschaften, Text: Heinz Liesbrock, München: Schirmer/Mosel 2010

Bernd und Hilla Becher. Zeche Hannover, Hrsg. Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln, München: Schirmer/Mosel, 2010

Bernd und Hilla Becher. Steinwerke und Kalköfen, München: Schirmer/Mosel, 2012

AUGUST-SANDER-PREIS 2020 ist ausgeschrieben!

Einreichungen sind ab sofort möglich

...»»LINK ZUR AUSSCHREIBUNG

________________________________

Bernd & Hilla Becher
Coal Mine Tipples –
Pennsylvanische Kleinbergwerke

Kunstarchiv Kaiserswerth
28. September 2019 bis 16. Februar 2020

Öffnungszeiten Sa, So, 14–18 Uhr

...»» weitere Informationen

________________________________

Sonderveranstaltungen zur Ausstellung "Boris Becker – Hochbunker":

Do. 14.11., 19 Uhr
Künstlergespräch mit Boris Becker und Gabriele Conrath-Scholl
weitere Informationen...»»

So. 17.11.2019 und So. 26.1.2020, 11 Uhr
Führung durch den Hochbunker
Körnerstr. 101, Köln (Anmeldung erforderlich)
weitere Informationen...»»

Fr. 22.11., 18.30 Uhr
DGPh_Fokus: Führung durch die Ausstellung für Mitglieder der DGPh

Do. 12.12., 19 Uhr
Vortrag von Dr. Elke Purpus "Bunkerbilder – zwischen Inszenierung und Dokumentation"
weitere Informationen...»»

Fr. 31.1.2020, 18.30 Uhr
Führung für Mitglieder und Gäste der Fördergesellschaft


Anmeldungen und weitere Informationen unter Tel.: 0221/88895300, photographie@sk-kultur.de

_________________________________


Neuerscheinung:

Boris Becker. Bunker

Hrsg. Die Photographische Sammlung/
SK Stiftung Kultur, in Kooperation mit
dem Saarlandmuseum – Moderne Galerie, Saarbrücken, Snoeck Verlag, 2019, € 68
_________________________________

Öffentliche Führungen:

An jedem Sonntag während der Laufzeit der Ausstellungen, um 15 Uhr,
ohne Voranmeldung, Treffpunkt an der Ausstellungskasse (Eintritt + 2 Euro)

Studenten für Studenten
Do. 24.10. und Sa. 2.11., 17 Uhr
...»» weitere Informationen

Das Führungsprogramm wird von der Fördergesellschaft der Photographischen Sammlung unterstützt.

__________________________________

Veranstaltungen für Kinder:

Die Photo-Detektive...
Wir entdecken eine Ausstellung
Für Kinder von 6–10 Jahren

Die nächsten Termine:
Sa. 9.11.
Sa. 7.12, immer von 15–16.30 Uhr
Kosten inkl. Eintritt € 7,00

mit Verena Günther
...»» weitere Informationen

Darüber hinaus sind individuelle Buchungen für Kindergruppen möglich, Infos unter
Tel.: 0221/88895300.

Kinderführungen

Öffnungszeiten und Eintritt

Während der Laufzeit ist die Ausstellung täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet, mittwochs geschlossen
Eintritt 5,50 € (erm. 3,00 €)
An jedem ersten Montag im Monat freier Eintritt!