Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur -  Georgi Stanchev
D  |  E
Kontakt  /  Impressum  /  Datenschutz

Georgi Stanchev (*1987)

Georgi Stanchevs Projekt Facades zielt auf die systematische Dokumentation von Häuserwänden, die in den 1970er-, 1980er- und 1990er-Jahren zur Zeit der ehemaligen Volksrepublik Bulgarien für unterschiedliche Propagandamalereien (Produktwerbung, Kunst etc.) verwendet wurden. Das Projekt wurde von ihm 2012 begonnen und wird fortgesetzt bearbeitet.
Im Jahr 2012 hat Google Street View eine Übersicht über das ganze Land bereitgestellt. Dies hat die Recherche zur Auffindung von noch vorhandenen Malereien sehr vereinfacht, aber gleichzeitig auch vor Augen geführt, wie umfangreich sich das Dokumentationsprojekt noch erstrecken wird.
Seit der zunehmenden Renovierung der Häuser, wodurch die Malereien oftmals komplett überdeckt werden, ist Facades ein Wettlauf mit der Zeit. Einige bleiben jedoch in Teilen erhalten, je nachdem, wie sich die neuen Haus- oder Wohnungsbesitzer verständigen.
Über die Jahre hat sich mit Blick auf die Hausfassaden und ihre Malereien eine neue Art von Bild entwickelt, das an eine Collage erinnert oder wie eine Symbiose zwischen dem alten Gemälde und dem renovierten Teil des Gebäudes wirkt. Ein eigenwillig wirkendes Nebeneinander ist entstanden, das das Projekt aber nicht nur zu einer Bewahrung des kulturellen Erbes werden lässt, sondern darüber hinaus aktuelle soziale Belange anspricht.
Georgi Stanchev hat an der Kunstakademie Düsseldorf studiert, von 2006 bis 2008 bei Albrecht Fuchs und Benjamin Katz und von 2008 bis 2015 bei Christopher Williams.

Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur besitzt eine Auswahl von sechs Photographien der Reihe Facades.

Ausstellungen:

Baustelle Schaustelle, Essen (2008); Regional Library P.K. Yavorov, Burgas, Bulgarien (2010); Gallery Atelier, Veliko Turnovo, Bulgarien (2011); HFBK, Hamburg (2012); Festival für Fotografie, Leipzig (2014); Kunsthaus Mettmann e.V. (2015); Galerie Rundgaenger, Frankfurt am Main (2015); Sammlung Philara, Düsseldorf (2015); Baustelle Schaustelle, Essen (2016)

Die Photographische Sammlung/
SK Stiftung Kultur bei

NEXT! Festival der jungen Photoszene


Unser Angebot für Kinder...»»
Unser Angebot für Jugendliche...»»

 ___________________________________

Online-Symposium

Photographische Archive im künstlerischen Kontext

Denkanstöße und Grundlagenforschung
zur Förderung von Netzwerken und Kooperationen im Rheinland und Ruhrgebiet

weitere Informationen...»»

Youtube-Link 25.2.

Youtube-Link 26.2.

Download Programm und Infos zu den ReferentInnen

Zum Fragenkatalog zur Befragung deutscher Institutionen, die mit photogaphischen Sammlungen und Archiven betraut sind...»»

___________________________________

Ensemblemitglieder des WDR Symphonieorchersters waren bei uns in der Ausstellung VON BECHER BIS BLUME
und haben die Räume für ein exklusives Kammerkonzert genutzt. 

Sehen und hören Sie zu...»»

__________________________________

Der Kalatog zur aktuellen Ausstellung VON BECHER BIS BLUME kann bei uns erworben werden (photographie@sk-kultur.de).

 

weitere Informationen...»»

__________________________________

Ausstellungshinweis extern:

FLUSSLANDSCHAFTEN

Photographien von Bernd & Hilla Becher, Laurenz Berges, Andreas Gursky, Axel Hütte, Bernard Langerock, August Sander, Josef Schulz

im Kunstarchiv Kaiserswerth, Düsseldorf

Wiedereröffnung am 19. März
Laufzeit bis 2. Mai 2021

Zur Online-Terminbuchung...»»


weitere Informationen...»»


___________________________________

NEUE EDITION – Stofftasche mit wahlweise zwei Motiven von Roselyne Titaud

 

je € 21,00, signiert, Auflage 50, aus nachhaltig produzierter Baumwolle
€ 49 Kombipreis eine Tasche mit der Pubilkation "Roselyne Titaud - Géographies des limites humaines"

Edition und Publikation können per E-Mail gerne bei uns bestellt werden: photographie@sk-kultur.de

weitere Informationen...»»

___________________________________