Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur -  Francesco Neri
D  |  E
Kontakt  /  Impressum  /  Datenschutz
Francesco Neri: Fontana, 19.07.2009, aus der Serie Farmers, © Francesco Neri

Francesco Neri: Fontana, 19.07.2009

Francesco Neris Porträtaufnahme erzählt von einem Moment des Verweilens, einer kurzen Unterbrechung des alltäglichen Tuns. In sommerlicher Atmosphäre, an einem schattigen Platz sitzt eine Frau an einem Tisch, sie blickt ruhig in die Kamera, ihre Körperhaltung ist entspannt. Und es scheint, als habe der Photograph ihr gegenüber gesessen und das miteinander geführte Gespräch für den Moment der Aufnahme unterbrochen. Man hat zusammen Kaffee getrunken und eine erfrischende Frucht, vielleicht der Nachtisch eines mittäglichen Mahls, zu sich genommen.
    Francesco Neri hat seine Aufnahme sehr sorgfältig und mit Bedacht komponiert. Eine weiße Säule teilt den Bildhintergrund und unterfängt gleichzeitig die Dargestellte im Vordergrund. Neri hat den rechten Hintergrundbereich betont in Unschärfe gehalten, was das vorherrschende Licht in einem besonderen, eigenwilligen Glanz erscheinen lässt, dafür den linken Bereich etwas mehr verschattet. Die Situation ist aber ganz konkret, denn der Haushund hat sich unter den Ästen des dort befindlichen Nadelbaums niedergelassen.
    Die Photographie gehört zu Neris Serie „Farmers“. Sämtliche diesem Konvolut zugehörigen Portraits sind im Umkreis seines Wohnortes in der norditalienischen Region Reggio Emilia entstanden. Die Gegend ist zwar industriell geprägt, dennoch spielt die Landwirtschaft und das bäuerliche Leben nach wie vor noch eine Rolle. Auch für den Photograph persönlich ist diese ländliche Umgebung von Bedeutung, prägende Eindrücke seiner Kindheit sind damit verbunden. Und letztlich waren diese Erinnerungsmomente von zentraler Bedeutung für Franceso Neris photographisch-künstlerische Entwicklung.

Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln

Öffnungszeiten der Ausstellungen zu Ostern: Geschlossen Karfreitag,
19. April, an den anderen Osterfeiertagen zu den regulären Zeiten geöffnet (20., 21. und 22. April, 14–19 Uhr). Öffentliche Führung am Ostersonntag, 15 Uhr.

________________________________

August Sander
Photographien aus Menschen des 20. Jahrhunderts

Palau de la Virreina, Barcelona
23. März bis 23. Juni 2019

Weitere Informationen...»»
________________________________

Bernd & Hilla Becher
Kohlebunker

Kunstarchiv Kaiserswerth
8. März bis 1. September 2019

Öffnungszeiten Sa, So, 14–18 Uhr

Weitere Informationen...»»

________________________________

Wenn Sie einen Blick in unsere neue Sammlungsbroschüre werfen möchten, klicken Sie auf das Cover.

Weitere Informationen...»»

________________________________

Begleitprogramm zu den aktuellen Ausstellungen:

Demnächst:

Internationale Photoszene Köln:
Auftaktveranstaltung
Artist Meets Archive:
"Roselyne Titaud –
Die Hummer-Quadrille"

So. 5.5., 14 Uhr: Künstleri
nnengespräch und Buchpräsentation, Eintritt frei
Weitere Informationen...»»

Kuratorinnenführungen:
Sa., 11.5., 17 Uhr
Do., 23.5., 18.30 Uhr
mit Gabriele Conrath-Scholl und
Claudia Schubert

Internationaler Museumstag:
So. 19.5., 11 bis 19 Uhr
13.30 Uhr und 15 Uhr: Öffentliche Führung
"Inspiration Natur: Photographische Werke von Karl Blossfeldt, Jim Dine und Roselyne Titaud", mit Inga Schneider, Eintritt frei

Talking & Pictures:
Do. 6.6., 19–21 Uhr: Austausch über Photographie

_________________________________

Öffentliche Führungen:

An jedem Sonntag während der Laufzeit der Ausstellungen, um 15 Uhr,
ohne Voranmeldung, Treffpunkt an der Ausstellungskasse (Eintritt + 2 Euro)

Das Führungsprogramm wird von der Fördergesellschaft der Photographischen Sammlung unterstützt.

__________________________________

Veranstaltungen für Kinder:

Die Photo-Detektive...
Wir entdecken eine Ausstellung
Für Kinder von 6–10 Jahren

Termine:
Sa., 25. Mai
Sa., 29. Juni
von 15–16.30 Uhr
Kosten inkl. Eintritt € 7,00

mit Verena Günther
....»» weitere Informationen

 

Darüber hinaus sind individuelle Buchungen für Kindergruppen möglich, Infos unter
Tel.: 0221/88895300.

Kinderführungen

Öffnungszeiten und Eintritt

Während der Laufzeit ist die Ausstellung täglich von 14 bis 19 Uhr geöffnet, mittwochs geschlossen
Eintritt 5,50 € (erm. 3,00 €)
An jedem ersten Montag im Monat freier Eintritt!