Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur -  Peter Weller
D  |  E
Kontakt  /  Impressum  /  Datenschutz
Peter Weller: Friedrichshütte, Herdorf/Sieg, ohne Datum

Werke aus der Sammlung

Peter Weller: Friedrichshütte, Herdorf/Sieg, ohne Datum

Bernd Becher ist es zu verdanken, dass das Werk des Siegerländer Photographen Peter Weller (1868–1940) heute eine solche Wertschätzung genießt. In dem sachlichen Blick, der dokumentarischen Bildauffassung und der systematischen Vorgehensweise Wellers sah Becher ein historisches Vorbild der eigenen photographischen Arbeit.

Seit 2003 befinden sich rund 800 Glasnegativplatten von Weller im Bestand der Photographischen Sammlung. Der Photograph hatte diese 1919 an den Siegerländer Heimatverein verkauft, zu dessen ersten Mitgliedern er zählte und worin sich sein ernsthaftes historisches und kulturelles Interesse an der Region zeigt. Etwa um 1900 hat Peter Weller begonnen, seine nähere Umgebung um seinen damaligen Wohnort Kirchen zu photographieren. Ihn interessierten die typischen, das Land prägenden Erscheinungen wie die zahlreichen Bergwerke und Hütten, die Land- und Haubergswirtschaft, aber auch die tägliche Arbeit der Menschen hält er im Bild fest, ebenso wie Ansichten größerer und kleinerer Ortschaften. Weller hat sein photographisches Projekt, welches er bis etwa zum Beginn des Ersten Weltkriegs fortführte, aus eigenem Antrieb begonnen. Seinen Lebensunterhalt verdiente er als kaufmännischer Angestellter in der Bergwerksverwaltung. Bereits 1910 und 1913 konnte Peter Weller seine Photographien in Ausstellungen in Altenkirchen und Essen zeigen.

Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur

ON TOUR:

Photographien von August Sander im
Centre Pompidou in Paris –

/ Allemagne / Années 1920 / Nouvellle Objectivité / August Sander

11. Mai bis 5. September 2022

weitere Informationen...»»

___________________________________

Zur Ausstellung Photographische Konzepte und Kostbarkeiten bieten wir über unsere öffentlichen Sonntagsführungen (15 Uhr) hinaus ein umfangreiches Begleitprogramm an.

Zur Übersicht...»»

ENTFÄLLT: Künstlerpräsentation 19. Mai –
August Sander und Gerhard Fleischer...»»

Künstlerpräsentation 24. Mai –
Neue Arbeiten von Martin Rosswog...»»

___________________________________

August-Sander-Preis 2022

Gewonnen hat...»»

Zur Shortlist...»»

___________________________________

Unsere Ausstellung ist täglich von
14–19 Uhr geöffnet, mittwochs geschlossen. Eintritt 6,50 €, erm. 4,00 €.

Wir bitten wir um Tragen einer medizinischen Schutzmaske und um Einhaltung der Mindestabstände.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

___________________________________

Die Photo-Detektive sind wieder Geheimnissen in der Ausstellung auf der Spur –

wenn ihr zwischen 6 und 10 Jahren alt seid, gerne etwas über Photographien und Bilder erfahren und auch selbst welche machen möchtet, dann kommt zu unseren Kinderführungen.

Auch in unserer nächsten Ausstellung sind die Photo-Detektive wieder unterwegs. Dieses Mal in einem Zauberwald!

Nächster Termin:
Samstag, 14. Mai 2022, 15 Uhr

Schaut hier, auf was ihr euch freuen könnt...»»

_________________________________

Ausstellungshinweis extern:

Kulturlandschaft Niederrhein –
Düsseldorf Rheinhafen
Photographien von
August Sander und
Bernd und Hilla Becher


Eine Ausstellung der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur in Kooperation mit dem Studio Bernd & Hilla Becher und der Landeshauptstadt Düsseldorf

im Kunstarchiv Kaiserswerth, Düsseldorf

Laufzeit: 15. Januar bis 29. Mai 2022


zur Ausstellung...»»

zu Führungen...»»

Presse...»»

___________________________________

DEUTSCHES FOTOINSTITUT:

Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur kooperiert mit der Stadt Düsseldorf und dem DFI e. V., um die Fotokunst gemeinsam zu stärken.

weitere Informationen...»»

___________________________________