Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur -  Floris Neusüss
D  |  E
Kontakt  /  Impressum  /  Datenschutz

Floris  Neusüss

Die Auseinandersetzung mit der Relation von photographischem Bild, Raum und menschlicher Figur hat der Photograph Floris Neusüss in seinem Werk unter verstärkt medienreflexiven Vorzeichen vollzogen. Dabei kommt dem technischen Verfahren des Photogramms eine zentrale Rolle zu, mit dem sich Neusüss praktisch und theoretisch intensiv befasst hat. 1971 wurde er an der Universität Kassel zum Professor berufen, 1972 erfolgte die Gründung des Fotoforum Kassel, das sich alsbald zu einem lebendigen Ort der Auseinandersetzung mit dem Medium der Photographie entwickelte. Neusüss eigene Bildproduktion ist in dieser Zeit darüber hinaus vor dem Hintergrund der documenta V, 1972, zu betrachten, die vermehrt die Photographie einbezogen hatte und damit dem zeitgenössischen Diskurs über das Medium im Kunstkontext erheblichen Vorschub leistete.

Über die Sammlung der Deutschen Gesellschaft für Photographie, die sich seit 1993 im Besitz der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur befindet, sind ausgewählte Aufnahmen von Floris Neusüss in die Kölner Institution gekommen.

Biographie

1937
geboren in Remscheid

1953
Studium der Malerei, Graphik und Photographie an der Werkkunstschule Wuppertal

1958–1960
Studium an der Bayerischen Staatslehranstalt, Mu?nchen

1960–1962
Studium an derm Universität der Ku?nste bei Heinz Hajek-Halke in Berlin

1972–2002
Professur an der Kunsthochschule Kassel

2020
gestorben in Kassel

Einzelausstellungen (Auswahl)

1976
Photographers Gallery, London

1977
Kunstverein, Kassel

1982
Benteler Galleries, Houston, Texas

1988
Fotoforum, Bremen

1990
Galerie du Château d’Eau, Toulouse

1992
Kunstverein, Heidelberg

1997
Rheinisches Landesmuseum, Bonn

2012
Stadtmuseum, Mu?nchen

2015
Von Lintel Gallery, Los Angeles

2016
ZKM, Karlsruhe (mit Renate Heyne)

Publikationen (Auswahl)

Fotografie 1957–1977, Kassel 1977; Körperauflösungen, Kassel, 1978; Das Fotogramm in der Kunst des 20. Jahrhunderts, Köln 1990; Nachtstücke. Fotogramme 1957–1997, Köln 1997; Körperbilder, Halle 2001; Traumbilder, Ostfildern-Ruit 2012; Leibnitz‘ Lager, Ostfildern 2017

 

 

Unsere aktuelle Ausstellung wird wieder von einem vielseitigen Führungs- und Veranstaltungsprogramm begleitet. Besuchen Sie unsere regelmäßigen öffentlichen Sonntagsführungen,
Start 15 Uhr.
Themenschwerpunkt am ersten Sonntag im Monat:

So., 4.12., 15 Uhr: Visual Trips durch Ost und West: Farbphotographien von Stephen Shore, Achim Riechers, Katja Stuke, Daido Moriyama

So., 8.1.2023: Amerika im Fokus: Beispiele einflussreicher Konzepte von William Christenberry, Lee Friedlander, Stephen Shore, Henry Wessel


Weitere Veranstaltungen:

So., 27.11., 17 Uhr: Themenführung für 18 bis 24jährige – Industrie und Landschaft. Zwei intuitive Gegensätze?
weitere Informationen...»»

Di., 13.12., 18 Uhr: Studierende für Studierende – Photographie als Archiv. Teilen und Sammeln in der Photographie. Von August Sander bis Stephen Shore
weitere Informationen...»»

_________________________________

Auch die Photo-Detektive sind wieder Geheimnissen auf der Spur –

wenn ihr zwischen 6 und 10 Jahren alt seid, gerne etwas über Photographien und Bilder erfahren und auch selbst welche machen möchtet, dann kommt zu unseren Kinderführungen.

Nächste Termine wieder im Frühjahr 2023.

Wir freuen uns auf euch!

weitere Informationen...»»

_________________________________

August-Sander-Preis 2022

Gewonnen hat...»»

Zur Shortlist...»»

___________________________________

Zur Auswertung der Umfrage, die Deutsche Gesellschaft für Photographie und die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur initiiert und 2020/2021 durchgeführt haben. Befragt wurden bundesweit Institution, und mit photographischen Sammlungen und Archiven betraut sind.

weitere Informationen...»»

__________________________________

DEUTSCHES FOTOINSTITUT:

Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur kooperiert mit der Stadt Düsseldorf und dem DFI e. V., um die Fotokunst gemeinsam zu stärken.

weitere Informationen...»»

___________________________________

ON TOUR:

Bernd und Hilla Becher im Metropolitan Museum of Art in New York –

15. Juli bis 6. November 2022

weitere Informationen...»»

___________________________________