Die Photographische Sammlung / SK Stiftung Kultur -  Bibliothek
D  |  E
Kontakt  /  Impressum  /  Datenschutz
Photo: Niklas Rausch

Bibliothek

Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur besitzt eine umfangreiche Bibliothek, die seit 1992 stetig angewachsen ist und auf den Fachbereich der Photographie, insbesondere in Hinblick des Sammlungsbestands, ausgerichtet ist. Neben Künstlermonographien und internationalen Ausstellungskatalogen finden sich vielfältige Informationsmöglichkeiten zur Geschichte der Photographie, zu einzelnen photographischen Positionen und der photographischen Technik. An Forschungsliteratur stehen Hochschulschriften, Zeitungsausschnitte und historische Quellen zur Verfügung.
 
Über 7.200 Bände, davon mehr als 2.000 Bestands- und Ausstellungskataloge und über 700 Auktionskataloge gehören zum Bestand der Bibliothek. Hinzu kommen 14.500 Aufsätze und Kleinschriften; wichtige aktuelle Zeitschriften zur Photographie sind im Abonnement vorhanden.

Ein Kontingent von rund 900 Bänden der August Sander Privatbibliothek wurde 1992 mit Unterstützung der REWE-Zentralfinanz eG. erworben und kann ebenfalls eingesehen werden.

Nutzung

Da die Bibliothek nur zur Präsenznutzung zur Verfügung steht, sind Ausleihen nicht möglich; es gibt jedoch die Möglichkeit, Kopien anzufertigen (kostenpflichtig).
Ein Internetarbeitsplatz ist vorhanden, es kann in den Räumlichkeiten mit dem eigenen Computer gearbeitet werden.
 
Während der Öffnungszeiten, Montag bis Donnerstag 8.30 bis 13.00 Uhr, ist eine Terminabsprache möglich.

Kontakt: Tanja Löhr-Michels, Tel.: 0221-88895 309, bibliothek@sk-kultur.de

AUGUST-SANDER-PREIS 2020:

Angaben zur Shortlist finden Sie hier...»»

________________________________

Die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur extern:

Analogien:
Bernd & Hilla Becher, Peter Weller,
August Sander – Photographische Industrielandschaften, Architekturen
und Porträts

Kunstarchiv Kaiserswerth
7. März bis 20. September 2020

weitere Informationen...»»

Die Ausstellung bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

________________________________